Liebe Mitglieder, Freunde und Interessierte des Verbandes "Die Humanisten Baden-W├╝rttemberg",

hiermit muss ich die traurige Nachricht verk├╝nden, dass unser Gesch├Ąftsf├╝hrer Andreas Henschel, in der Nacht vom 31. Oktober 2021 zum 1. November 2021, nach schwerer Krankheit verstorben ist.

Andreas Henschel hat sich ├╝ber 25 Jahre f├╝r den Verband mit gro├čem Engagement eingesetzt. Er hat ihn aufgebaut und sich mit ihm identifiziert. Er hat wunderbare kulturelle Veranstaltungen mit immer wieder neuen K├╝nstlerInnen, interessante Vortr├Ąge sowie Reisen und Ausfl├╝ge geplant und durchgef├╝hrt. Wir erinnern uns alle an die sch├Ânen Feste und Jahresfeiern im Humanistischen Zentrum, zuletzt das Sommerfest, als seine Kr├Ąfte schon sichtbar nachgelassen hatten. Es war sein Abschiedsfest.

Leider ist Corona ihm am Ende seiner Schaffenskraft in die Quere gekommen und hat zu einer gewissen L├Ąhmung des Verbandslebens gef├╝hrt. Einige Veranstaltungen konnten wegen der Pandemie nicht oder nur online stattfinden, als es Andreas Henschel noch m├Âglich gewesen w├Ąre, diese zu organisieren und in Pr├Ąsenz zu gestalten.

Andreas Henschel hinterl├Ąsst gro├če L├╝cken im Verband - f├╝r seine unerm├╝dliche Arbeit sind wir ihm alle zu tiefstem Dank verpflichtet.

F├╝r den Landesvorstand
Ursula Marx

(Vorstandssprecherin)

Auf Wunsch des Verstorbenen fand eine Trauerfeier im engsten Familien- und Freundeskreis statt.




Staufer-Medaille f├╝r Wolfgang Proske




Gestern wurde Dr. Wolfgang Proske geehrt f├╝r seine Verdienste um das Land Baden-W├╝rttemberg. Ihm wurde von Ministerin Theresia Bauer im Auftrag von Ministerpr├Ąsident Kretschmann feierlich die Staufer-Medaille verliehen.

Die Ministerin, Landrat Peter Potala und der renommierter Historiker Prof. Dr. Christoph Kopke w├╝rdigten Proskes Verdienste in einer Laudatio.
Eingerahmt mit Klavier und Gesang, ├╝berreicht wurden Blumenschmuck und -gebinde auch f├╝r Ehefrau und Tochter.

Wolfgang Proske hatte zu diesen Festakt Wegbegleiterinnen und -begleiter, Mitarbeiter, Mitk├Ąmpfer und Unterst├╝tzer seiner aufkl├Ąrerischen Projekte eingeladen, und in seiner Dankesrede gab er in aller Bescheidenheit seine Ehrung an uns alle weiter.

Wolfgang Proske wurde haupts├Ąchlich geehrt f├╝r seine Herausgeber- und Autorenschaft im Buchprojekt "T├Ąter Helfer Trittbrettfahrer", also im Rahmen der T├Ąterforschung bzw. der Aufkl├Ąrung und Aufarbeitung lokaler NS-Strukturen.

In mehreren Beitr├Ągen wurde auch explizit auf seine ehrenamtliche T├Ątigkeit f├╝r die Humanisten Baden-W├╝rttemberg, deren Regionalverband Humanistischer Freidenker-Verband Ostw├╝rttemberg und die Arbeitsgemeinschaft Betreuungen Gegenseitige Hilfe und Kultur hingewiesen.


Gratulation zu dieser mehr als verdienten Anerkennung und Auszeichnung!


Text und Foto: Heiner Jestrabek


Siehe auch Pressemitteilung der Ministerin:
» https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/ministerin-bauer-uebergibt-staufermedaille-an-dr-wolfgang-proske/

Zur Buchreihe "T├Ąter Helfer Trittbrettfahrer" siehe:
>> https://kugelbergverlag.de


Heidenheim, 29. Oktober 2021

Regionalgruppen des Landesverbandes:


» Ortsgruppe T├╝bingen

» Humanistischer Freidenker-Verband Ostw├╝rttemberg

Gesundheitsvorsorge f├╝r den Notfall: Die Patientenverf├╝gung


» Weitere Detailinfos
46